putain

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

putain (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

la putain

les putains

Worttrennung:

pu·tain, Plural: pu·tain

Aussprache:

IPA: [py.tɛ̃]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild putain (Info)

Bedeutungen:

[1] vulgär, abwertend: weibliche Person, die für ein Entgelt sexuelle Handlungen als Dienstleistung anbietet und ausübt
[2] leichtlebige, weibliche Person
[3] im Ausdruck "putain de" + Substantiv bezeichnet oft eine Person oder eine Sache, die man verwünscht oder verachtet
[4] im Ausdruck "putain de" + Adjektiv + Substantiv in der Bedeutung von ziemlich/sehr (zur Steigerung einer Eigenschaft)

Herkunft:

von altfranzösisch put, pute, das auf lateinisch putidus → la „stinkend“, „faul“, „widerlich“ zurückgeht[1]

Synonyme:

[1] prostituée, bagasse, grue, michetonneuse, nuiteuse, péripatéticienne, racoleuse, retapeuse, traînée

Beispiele:

[1] Il a passé la nuit avec une putain.
Er hat die Nacht mit einer Hure verbracht.
[3] Mon Dieu, quand est-ce que cette putain de guerre va s'arrêter?
Mein Gott, wann wird dieser verdammte Krieg zu Ende sein?
[4] Tu as fait des putains de bons résultats!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Französischer Wikipedia-Artikel „putain
[1–3] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „putain
[1–3] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „putain
[1–3] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „putain

Quellen:

  1. Paul Robert: Le petit Robert. Societé du nouveau littré, Paris 1973, Seite 1427

Interjektion[Bearbeiten]

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: [py.tɛ̃]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Scheiße!, Verdammt!, Mist!

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „putain
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „putain