punkto

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

punkto (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: etwas fehlt hier oder hier stimmt etwas nicht. Bei DWDS finden sich die Beispiele "in punkto Geld" und "in punkto Gehalt", und "Geld" und "Gehalt" sind keine Genitivformen. Bei duden.de heißt es zwar "Präposition mit Genitiv", aber auch "<ohne Begleitwort folgende (starke) Substantive bleiben ungebeugt>: punkto Geld"

Präposition[Bearbeiten]

Worttrennung:

punk·to

Bedeutungen:

[1] österreichisch, schweizerisch, sonst veraltet, mit Genitiv: in Hinsicht auf, mit Bezug auf

Herkunft:

von puncto, Ablativ von punctum und punctus [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] betreffs, bezüglich, hinsichtlich, in puncto

Beispiele:

[1] „Aufgrund des steigenden Erdgasverbrauchs wird sich künftig punkto Versorgungssicherheit die Spreu vom Weizen der Erdgasanbieter noch deutlicher trennen.“[1]
[1] „Nr. 146, verurteilt 1899 punkto Päderastie zu 2½ Jahren Zuchthaus, blieb gleich lasterhaft.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3, Seite 818
[*] canoonet „punkto

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „EconGas“ (Stabilversion)
  2. Schwyz (Switzerland : Canton): Staatsrechnung des Kantons Schwyz …. 1902, Seite 164 (Zitiert nach Google Books, Google Books).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Punkt, Punktum, Punktur