pumpern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

pumpern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich pumpere
du pumperst
er, sie, es pumpert
Präteritum ich pumperte
Konjunktiv II ich pumperte
Imperativ Singular pumper!
Plural pumpert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gepumpert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:pumpern

Worttrennung:

pum·pern, Präteritum: pum·per·te, Partizip II: ge·pum·pert

Aussprache:

IPA: [ˈpʊmpɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild pumpern (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, regional: laut klopfen, zum Beispiel über das pochende Herz, oder auch: laut an eine Tür klopfen

Sinnverwandte Wörter:

[1] ballern, donnern, dröhnen, hämmern, klopfen, pochen, poltern, prasseln, pulsieren, rumsen, trommeln

Oberbegriffe:

[1] schlagen

Beispiele:

[1] „Mein Herz pumperte wie ein ... wie eine ... ach, ist ja egal, wie! Es pumperte halt.“[1]
[1] „Und wie laut und verzweifelt wir auch riefen und pumperten und Steine gegen die dunklen, vernagelten Fenster warfen – niemand kam.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das Herz pumpert

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „pumpern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „pumpern
[*] The Free Dictionary „pumpern
[1] Duden online „pumpern

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Pumpen, pumpen