prusten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

prusten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich pruste
du prustest
er, sie, es prustet
Präteritum ich prustete
Konjunktiv II ich prustete
Imperativ Singular pruste!
Plural prustet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geprustet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:prusten

Worttrennung:

prus·ten, Präteritum: prus·te·te, Partizip II: ge·prus·tet

Aussprache:

IPA: [ˈpʁuːstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild prusten (Info)
Reime: -uːstn̩

Bedeutungen:

[1] intransitiv, umgangssprachlich: Luft deutlich aus der Nase stoßen
[2] intransitiv, umgangssprachlich: Luft ausstoßen (wie [1]) bei Lachen

Herkunft:

im 15. Jahrhundert von niederdeutsch prūsten übernommen, einem laut Kluge lautmalerischen Wort[1]

Sinnverwandte Wörter:

[?] austreten, husten, niesen, pusten

Beispiele:

[1] »Genau«, rief Sleser und prustete vor Zorn.[2]
[2] Und war aufgeräumt, lärmend, faßte jeden an der Rockklappe, prustete jedem sein Haha ins Gesicht.[3]

Wortbildungen:

Konversionen: Prusten, prustend
Verben: herausprusten, losprusten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „prusten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalprusten
[1] The Free Dictionary „prusten
[1] Duden online „prusten
[1, 2] (englische Übersetzung) Peter Terrell [Mitverf.] The Collins German Dictionary deutsch-englisch englisch-deutsch, Auflage - Stuttgart: Klett, 1981 (Pons-Großwörterbuch) ISBN 3-12-517150-4

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „prusten“, Seite 727.
  2. Edgar Wallace → WP: Ein gerissener Kerl. In: Projekt Gutenberg-DE. (übersetzt von Alfred Schirokauer) Kapitel 27 (URL).
  3. Hans Fallada → WP: Der eiserne Gustav. In: Projekt Gutenberg-DE. Siebentes Kapitel: Wer Arbeit kennt und da nicht rennt (URL).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Punters, pursten, spurten, Spurten