prodesse

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

prōdesse (Latein)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular prōsum
2. Person Singular prōdes
3. Person Singular prōdest
1. Person Plural prōsumus
2. Person Plural prōdestis
3. Person Plural prōsunt
Perfekt 1. Person Singular prōfuī
Imperfekt 1. Person Singular prōderam
Futur 1. Person Singular prōerim
PPP
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular prōsim
Imperativ Singular
Plural
Alle weiteren Formen: Flexion:prodesse

Anmerkung zur Flexion:

Anstelle des PPPs das Partizip Futur Aktiv prōfutūrus

Worttrennung:

Bedeutungen:

[1] nützen, nützlich sein

Herkunft:

Kompositum (pro) von esse; das -d- der Wurzel prod- ist bleibt vor Vokalen erhalten.

Beispiele:

[1] Constantia multum prodest in amore.
Beständigkeit nützt viel in der Liebe.

Redewendungen:

[1] prodesse et delectare (Wikipedia)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] multum prodesse – viel nützen; sehr nützlich sein
[1] multis prodesse – (mit etwas) vielen nützen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „1. prosum“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 2033f.