präsupponieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

präsupponieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich präsupponiere
du präsupponierst
er, sie, es präsupponiert
Präteritum ich präsupponierte
Konjunktiv II ich präsupponierte
Imperativ Singular präsupponiere!
präsupponier!
Plural präsupponiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
präsupponiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:präsupponieren

Worttrennung:

prä·sup·po·nie·ren, Präteritum: prä·sup·po·nier·te, Partizip II: prä·sup·po·niert

Aussprache:

IPA: [pʁɛzʊpoˈniːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild präsupponieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] indirekt/implizit voraussetzen

Herkunft:

Es handelt sich um das Verb zum Substantiv Präsupposition. Es kann von diesem Substantiv oder vom Verb supponieren abgeleitet oder auch entlehnt sein.[1]

Beispiele:

[1] „Denn das ‚nicht ändern‘ präsupponiert, dass auch in ihrer Familie schöne Kleidung an Weihnachten Pflicht war.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „präsupponieren
[*] canoonet „präsupponieren
[1] Duden online „präsupponieren

Quellen:

  1. Bisher keine eindeutige Lösung gefunden.
  2. Larissa Schüller, Angelika Linke: Weihnachten erzählen. In: Sprachreport. Nummer Heft 4, 2016, Seite 1-11, Zitat Seite 6.