portionieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

portionieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich portioniere
du portionierst
er, sie, es portioniert
Präteritum ich portionierte
Konjunktiv II ich portionierte
Imperativ Singular portionier!
portioniere!
Plural portioniert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
portioniert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:portionieren

Worttrennung:

por·ti·o·nie·ren, Präteritum: por·ti·o·nier·te, Partizip II: por·ti·o·niert

Aussprache:

IPA: [pɔʁt͡si̯oˈniːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild portionieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] ein Ganzes in kleinere Teile (Portionen) aufteilen; so aufteilen, dass es der Menge für eine Mahlzeit (Portion) entspricht

Herkunft:

vom Substantiv Portion[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufteilen, einteilen, stückeln

Gegenwörter:

[1] mischen, vereinen

Oberbegriffe:

[1] teilen

Beispiele:

[1] Kaufen Sie gleich kiloweise am Stück und portionieren Sie zu Hause selbst.
[1] Abnehmen fällt leichter, wenn die Mahlzeit bereits portioniert auf den Tisch kommt.
[1] In der Pension gab es zum Frühstück Brötchen, Butter und portionierte Marmelade, die in kleine Töpfchen abgefüllt war.
[1] Portionierte Suppen aus der Kühltruhe können schnell aufgewärmt werden.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Essen portionieren

Wortbildungen:

Portionierer, Portionierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „portionieren
[1] canoonet „portionieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „portionieren
[1] The Free Dictionary „portionieren
[1] Duden online „portionieren

Quellen:

  1. canoonet „portionieren

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: probieren, Proporz, protegieren