polyvalent

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

polyvalent (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
polyvalent
Alle weiteren Formen: polyvalent (Deklination)

Worttrennung:

po·ly·va·lent, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌpolyvaˈlɛnt], [ˌpɔlivaˈlɛnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild polyvalent (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin: aus Antikörpern gegen verschiedene Antigene gemischt
[2] Chemie (von Ionen): mit einer Vielzahl von Ladungen
[3] Religion (von Gottheiten): mit einer Vielzahl von Funktionen

Herkunft:

zusammengesetzt aus poly- (von griechisch: πολυ) = viel und lateinisch: valēns von valēre = wert sein, Grundbedeutung also „vielwertig“

Beispiele:

[1] Kommerziell erhältliche Produkte sind darum polyvalente Mischungen verschiedener Seren - (Wikipedia)
[2] Die Interzellularflüssigkeit […] enthält polyvalente, impermeable Anionen (Proteine) - (Wikipedia)
[3] Noreia war aber nicht nur eine Muttergottheit oder Landesgöttin, sondern auch Schützerin des ausgedehnten Bergbaues, da sie eben - wie alle keltischen Götter - als polyvalentes Numen anzusprechen ist - (Wikipedia)

Wortbildungen:

Polyvalenz

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „polyvalent
[2] Duden online „polyvalent
[*] canoo.net „polyvalent

Ähnliche Wörter:

polyvalence