pokládat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

pokládat (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
pokládat položit
Zeitform Wortform
Präsens 1. Person Sg. pokládám
2. Person Sg. pokládáš
3. Person Sg. pokládá
1. Person Pl. pokládáme
2. Person Pl. pokládáte
3. Person Pl. pokládají
Präteritum m pokládal
f pokládala
Partizip Perfekt   pokládal
Partizip Passiv   pokládán
Imperativ Singular   pokládej
Alle weiteren Formen: Flexion:pokládat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: pokládat se

Worttrennung:

po·klá·dat

Aussprache:

IPA: [ˈpɔklaːdat]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild pokládat (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas/jemanden auf etwas platzieren; legen, hinlegen, niederlegen, auflegen, verlegen
[2] vermuten, dass ein bestimmtes Objekt gewisse Eigenschaften hat oder eine gewisse Rolle spielt; betrachten, halten, erachten

Synonyme:

[1] klást, dávat
[2] považovat

Beispiele:

[1] Vzhledem k náročnosti pokládky laminátových podlah a parket vám nedoporučujeme pokládat je svépomocí.
Hinsichtlich der hohen Ansprüche bei der Verlegung von Laminatböden und Parketten empfehlen wir Ihnen, sie nicht in Eigenregie zu verlegen.
[2] Hrubý národní produkt bývá mylně pokládán za univerzální měřítko prosperity.
Das Bruttonationalprodukt wird fälschlicherweise oft als ein universaler Maßstab des Wohlstands gehalten.

Wortfamilie:

klást, položit, poklad

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „pokládat
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „pokládati
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „pokládati
[1, 2] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „pokládat