platit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

platit (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
platit zaplatit
Zeitform Wortform
Präsens platím
ty platíš
on/ona/ono platí
my platíme
vy platíte
oni/ony/ona platí
Präteritum on platil
ona platila
Partizip Perfekt   platil
Partizip Passiv   placen
Imperativ Singular   plať
Alle weiteren Formen: Flexion:platit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

pla·tit

Aussprache:

IPA: [ˈplacɪt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild platit (Info)

Bedeutungen:

[1] für eine Ware oder Dienstleistung Geld geben; zahlen, entrichten
[2] für eine Arbeit regelmäßig entlohnen; zahlen
[3] die Konsequenzen eines Fehlers tragen; zahlen, büßen
[4] unpersönlich: Gültigkeit haben; gelten, gültig sein
[5] unpersönlich: Bedeutung haben, anerkannt werden; gelten

Synonyme:

[2] hradit, proplácet, uhrazovat
[3] pykat

Beispiele:

[1] Zákazník platí za naše služby v hotovosti nebo v měsíčních splátkách.
Der Kunde zahlt für unsere Dienste in bar oder in monatlichen Raten.
[1] Pane vrchní, platím!
Herr Ober, zahlen!
[2] Nevěděl jsem, že ten podnik svým lidem tak dobře platí.
Ich wusste nicht, dass dieses Unternehmen seinen Leuten so gut zahlt.
[3] Platí za své chyby.
Er zahlt für seine Fehler.
[4] Tato bankovka už neplatí.
Diese Banknote ist nicht mehr gültig.
[4] Smlouva platí dodnes.
Der Vertrag gilt bis heute.
[5] Tvoje slovo na něj platí.
Dein Wort darauf gilt.

Wortbildungen:

doplatit, oplatit, odplatit, poplatit, podplatit, proplatit, přeplatit, předplatit, připlatit, splatit, uplatit, vyplatit, zaplatit; placení, placený, neplatící, platící

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „platit
[1–5] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „platiti
[1–5] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „platiti
[1–5] centrum - slovník: „platit
[1–5] seznam - slovník: „platit
[1–4] PONS Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „platit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalplatit