philanthropisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

philanthropisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
philanthropisch philanthropischer am philanthropischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:philanthropisch

Worttrennung:

phi·l·an·th·ro·pisch, Komparativ: phi·l·an·th·ro·pi·scher, Superlativ: am phi·l·an·th·ro·pischs·ten

Aussprache:

IPA: [filanˈtʁoːpɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild philanthropisch (Info)

Bedeutungen:

[1] bildungssprachlich: in der Art und Weise eines Philanthropen

Synonyme:

[1] menschenfreundlich

Gegenwörter:

[1] misanthropisch

Beispiele:

[1] „So ehrgeizig seine und Stanleys Pläne auch sein mochten, Leopold war entschlossen, den Schein eines rein philanthropischen Unternehmens zu wahren.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „philanthropisch
[1] canoonet „philanthropisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalphilanthropisch
[1] The Free Dictionary „philanthropisch
[1] Duden online „philanthropisch
[1] wissen.de – Wörterbuch „philanthropisch
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „philanthropisch“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „philanthropisch

Quellen:

  1. Adam Hochschild: Schatten über dem Kongo. Die Geschichte eines der großen, fast vergessenen Menschheitsverbrechen. 9. Auflage. Klett-Cotta, Stuttgart 2000, ISBN 9783608947694, Seite 93