pfetzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

pfetzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich pfetze
du pfetzt
er, sie, es pfetzt
Präteritum ich pfetzte
Konjunktiv II ich pfetzte
Imperativ Singular pfetz!
pfetze!
Plural pfetzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gepfetzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:pfetzen

Worttrennung:
pfet·zen, Präteritum: pfetz·te, Partizip II: ge·pfetzt

Aussprache:
IPA: [ˈp͡fɛt͡sn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛt͡sn̩

Bedeutungen:
[1] landschaftlich: die Haut eines Lebewesens stark zwischen zwei Fingern zusammenquetschen (um Schmerz zu erzeugen, auf sich aufmerksam zu machen oder Ähnliches)

Synonyme:
[1] kneifen, zwicken

Beispiele:
[1] „Das pfetzte und drückte ganz ordentlich und zu allem Überfluss wurden diese hässlichen, grünen Häute noch über dem Hinterkopf festgeschnallt.“[1]

Redewendungen:
einem Ochsen ins Horn pfetzen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „pfetzen
[*] The Free Dictionary „pfetzen
[1] Duden online „pfetzen

Quellen:

  1. Dietmar Schmeiser: Bunsenstrasse Nr. 3. Lindemanns Bibliothek, 2005, Seite 32 (Zitiert nach Google Books)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: fetzen, Fetzen