petten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

petten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich pette
du pettest
er, sie, es pettet
Präteritum ich pettete
Konjunktiv II ich pettete
Imperativ Singular pette!
Plural pettet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gepettet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:petten

Worttrennung:

pet·ten, Präteritum: pet·te·te, Partizip II: ge·pet·tet

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild petten (Info)

Bedeutungen:

[1] niederdeutsch: treten[1]

Herkunft:

Pes, pe piede, pade etc. sind Namen für den Fuß in den romanischen Sprachen; wir haben davon plattd. petten für treten.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] pedden

Beispiele:

[1] Schrei nicht so und pett mir nicht immer innen Mors.[2]
[1] Das ist sein erster Beitrag, muß du ihn so auf die Füße petten?[3]
[1] So werd mal bei Vodafone anrufen und bissel auf die Füsse petten.[4]

Redewendungen:

[1] jemandem auf die Füße petten

Wortbildungen:

Pettomobil[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Gorch Fock: Hamborger Janmooten
[1] Heinrich Christoph Wilhelm Heinzelmann: Noth- und Hülfsbuch der Rechtschreibung und sprachkundlichen Rechtsprechung. Abgerufen am 3. September 2013.

Quellen:

  1. 1,0 1,1 C. F. Riecke: Ueber den ursprung der sprachen, sagen und mythen. Abgerufen am 3. September 2013.
  2. Offizielle Community des F.C. Hansa Rostock e.V.. Abgerufen am 3. September 2013.
  3. Forum Bikerszene. Abgerufen am 3. September 2013.
  4. Forum Technischer Support. Abgerufen am 3. September 2013.
  5. Angelika Braun: Papers on speech and voice. Abgerufen am 3. September 2013.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Petent