Zum Inhalt springen

pektar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

pektar (Ido)

[Bearbeiten]
Wortform
Präsens pektas
Präteritum pektis
Futur pektos
Konditional pektus
Plusquamperfekt pektabis
Optativ/Imperativ pektez
Präsens Passiv pektesas
Partizip
Präsens Aktiv
(als Adjektiv)
pektanta

Worttrennung:

pek·tar, Partizip II: pek·ti·ta

Aussprache:

IPA: [pekˈtar], [pɛkˈtar]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv, auch reflexiv: Bündel faseriger/haarförmiger Objekte wie Haare oder Pflanzenfasern mit einer Reihe von dünnen und schmalen länglichen Zähnen in eine bestimme Lage bringen oder reinigen

Herkunft:

Wurzel (radiko) pekt aus den Ido-Quellsprachen (fontolingui) Französisch, Italienisch, Spanisch[1]

Beispiele:

[1] Matine me pektas mea hari.
Morgens kämme ich mein Haar.
[1] (reflexiv:) Me pektas me. / Ilu pektas su.
Ich kämme mich. / Er kämmt sich.
[1] La rurano pektas lino por produktar filasi.
Der Landmann hechelt Flachs, um Fasern zu produzieren.

Wortbildungen:

pektilo

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1, 2] Wörterbuch Ido – Deutsch (nach Auerbach) „pektar
[1, 2] Luther H. Dyer: Ido-English Dictionary. Isaac Pitman, London 1924 (Abfrage auf kyegupov.org: „pektar“).
[1, 2] Marcel Pesch: Dicionario de la 10 000 Radiki di la linguo universala Ido. Editio princeps, Genf 2. August 1964 (eingescannt von Jerry Muelver, 2010, Online: Radikaro Idala (pdf)), Seite 201 „pektar“.

Quellen:

  1. Marcel Pesch: Dicionario de la 10 000 Radiki di la linguo universala Ido. Editio princeps, Genf 2. August 1964 (eingescannt von Jerry Muelver, 2010, Online: Radikaro Idala (pdf)), Seite 201 „pektar“.