pazifistisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

pazifistisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
pazifistisch pazifistischer am pazifistischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:pazifistisch

Worttrennung:

pa·zi·fis·tisch, Komparativ: pa·zi·fis·ti·scher, Superlativ: am pa·zi·fis·tischs·ten

Aussprache:

IPA: [pat͡siˈfɪstɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild pazifistisch (Info)
Reime: -ɪstɪʃ

Bedeutungen:

[1] dem Pazifismus anhängend, ihn betreffend, Krieg und die Gewalt ablehnend und sich für den Frieden einsetzend

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Substantiv Pazifist mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Sinnverwandte Wörter:

[1] friedfertig, friedlich, friedsam

Gegenwörter:

[1] kriegerisch, kriegslüstern

Beispiele:

[1] „André Trocmé war Pazifist. Dass er wegen seiner pazifistischen Einstellung nur eine Pfarrstelle in einem unbedeutenden Dorf bekommen konnte, erwies sich nun als ein Segen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „pazifistisch
[*] canoonet „pazifistisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „pazifistisch
[1] The Free Dictionary „pazifistisch
[1] Duden online „pazifistisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpazifistisch
[1] wissen.de – Wörterbuch „pazifistisch
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „pazifistisch“ auf wissen.de
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „pazifistisch

Quellen:

  1. Thomas Bastar: Verschwiegene Retter. In: chrismon plus. Mai 2017, ISSN 1619-6384, Seite 59

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: pazifisch