passierbar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

passierbar (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
passierbar
Alle weiteren Formen: Flexion:passierbar

Worttrennung:

pas·sier·bar, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [paˈsiːɐ̯baːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] so beschaffen, dass man es durch- oder überqueren kann

Herkunft:

Ableitung von passieren mit dem Ableitungsmorphem -bar

Gegenwörter:

[1] unpassierbar

Unterbegriffe:

[1] befahrbar, begehbar

Beispiele:

[1] Nach den wochenlangen Aufräumarbeiten ist die Hauptstraße wieder passierbar.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] kaum/schwer passierbar

Wortbildungen:

Passierbarkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „passierbar
[*] canoo.net „passierbar
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonpassierbar
[1] Duden online „passierbar
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „passierbar
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „passierbar