přivést

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

přivést (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
přivádět přivést
Zeitform Wortform
Futur přivedu
ty přivedeš
on/ona/ono přivede
my přivedeme
vy přivedete
oni/ony/ona přivedou
Präteritum on přivedl
ona přivedla
Partizip Perfekt   přivedl
Partizip Passiv   přiveden
Imperativ Singular   přiveď
Alle weiteren Formen: Flexion:přivést

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:
při·vést

Aussprache:
IPA: [ˈpr̝̊ɪvɛːst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild přivést (Info)

Bedeutungen:
[1] transitiv: jemanden an einen Ort geleiten; bringen, führen
[2] bewirken, dass sich etwas in einem bestimmten Zustand oder einer bestimmten Stellung befindet, bewirken, dass etwas geschieht; bringen, bewegen, veranlassen
[3] transitiv: Energie oder andere Versorgungsnetze zu einem Ort bringen; zuleiten, zuführen, einleiten

Herkunft:
zusammengesetzt aus při- und vést

Synonyme:
[1] dovést
[2] přimět

Gegenwörter:
[1] odvést

Beispiele:
[1] Odsouzený byl přiveden do soudní síně.
Der Verurteilte wurde in den Gerichtssaal gebracht.
[2] Jeho vyjádření nás přivedlo do rozpaků.
Seine Äußerung brachte uns in Verlegenheit.
[3] Radnice musela pozemky v plánované průmyslové zóně nejdříve vykoupit od soukromých vlastníků a nechat na ně přivést plyn a elektřinu.
Das Rathaus musste die Grundstücke in der geplanten Industriezone zuerst von den privaten Eigentümern aufkaufen und dort Gas und Strom zuleiten.

Charakteristische Wortkombinationen:
[2] přivést do rozpaků — in Verlegenheit bringen, přivést na myšlenku — auf den Gedanken bringen, přivést z míry — aus dem Gleichgewicht bringen, přivést k rozumu — zur Vernunft bringen, přivést na svět dítě — ein Kind zur Welt bringen

Wortfamilie:
přivedení, přivedený, vést, přivádět, přívod

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „přivést
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „přivésti
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „přivésti
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „přivést
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonpřivést

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: přinést, přivézt