offiziös

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

offiziös (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
offiziös offiziöser am offiziösesten
Alle weiteren Formen: Flexion:offiziös

Worttrennung:

of·fi·zi·ös, Komparativ: of·fi·zi·ö·ser, Superlativ: am of·fi·zi·ö·ses·ten

Aussprache:

IPA: [ɔfiˈt͡si̯øːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild offiziös (Info)
Reime: -øːs

Bedeutungen:

[1] halbamtlich

Beispiele:

[1] „Erfolgten alle diese Versuche im Auftrage der Herrscher, handelte es sich also dabei gewissermaßen um offiziöse Schriften, um Erzeugnisse von Amtswegen, so bestand doch von jeher auch ein starkes privates Interesse an der Landesgeschichte besonders in den Kreisen der Lehrerschaft und der Geistlichkeit.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „offiziös
[1] canoonet „offiziös
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaloffiziös

Quellen:

  1. Johannes Schultze: Die Mark Brandenburg. Entstehung und Entwicklung unter den askanischen Markgrafen (bis 1319). 1, Duncker & Humblot, Berlin 1961, Seite 8.