occidere

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

occidere (Latein)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular occīdō
2. Person Singular occīdis
3. Person Singular occīdit
1. Person Plural occīdimus
2. Person Plural occīditis
3. Person Plural occīdunt
Perfekt 1. Person Singular occīdī
Imperfekt 1. Person Singular occīdēbam
Futur 1. Person Singular occīdam
PPP occīsus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular occīdam
Imperativ Singular occīde
Plural occīdite
Alle weiteren Formen: Flexion:occidere

Worttrennung:

oc·ci·de·re

Bedeutungen:

[1] transitiv: jemandem das Leben nehmen; erschlagen, töten, umbringen

Herkunft:

Ableitung zu dem Verb caedere → la mit dem Präfix ob- → la[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] interficere, necare

Beispiele:

[1] „Huius autem gnatus dicitur geminum alterum / falso occidisse.“ (Naev. com 2–3)[2]

Wortbildungen:

occidio, occisio, occisor, occisus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „1. occido“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 1296-1297.
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „occido
[1] P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 2: M–Z, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „occido¹“ Seite 1356.

Quellen:

  1. P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 2: M–Z, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „occido¹“ Seite 1356.
  2. Otto Ribbeck (Herausgeber): Scaenicae Romanorum poesis fragmenta. 3. Auflage. Band 2: Comicorum Fragmenta, B. G. Teubner, Leipzig 1898 (Internet Archive), Seite 6.

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular occidō
2. Person Singular occidis
3. Person Singular occidit
1. Person Plural occidimus
2. Person Plural occiditis
3. Person Plural occidunt
Perfekt 1. Person Singular occidī
Imperfekt 1. Person Singular occidēbam
Futur 1. Person Singular occidam
PPP occāsus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular occidam
Imperativ Singular occide
Plural occidite
Alle weiteren Formen: Flexion:occidere

Worttrennung:

oc·ci·de·re

Bedeutungen:

[1] intransitiv: zusammenbrechen, niederfallen, fallen
[2] intransitiv: durch einen tödlichen Schlag zusammenbrechen; fallen, umkommen, sterben
[3] intransitiv, Astronomie: untergehen

Gegenwörter:

[3] exoriri, oriri

Herkunft:

Ableitung zu dem Verb cadere → la mit dem Präfix ob- → la[1]

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

occidens, occiduus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „2. occido“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 1297.
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „occido
[1–3] P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 2: M–Z, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „occido²“ Seite 1356–1357.

Quellen:

  1. P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 2: M–Z, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „occido²“ Seite 1356.