obrat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

obrat (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ obrat obraty
Genitiv obratu obratů
Dativ obratu obratům
Akkusativ obrat obraty
Vokativ obrate obraty
Lokativ obratu obratech
Instrumental obratem obraty

Worttrennung:

obrat

Aussprache:

IPA: [ˈɔbrat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Richtungswechsel um 180°; Wendung, Wende, Umkehr
[2] grundlegener Wechsel; Wende, Wandel, Umschwung
[3] Linguistik: feststehende Folge von Wörtern, die einen bestimmten Sinn ergibt; Wendung, Redewendung
[4] Wirtschaft: Gesamtwert der Waren oder Dienstleistungen, die in einem gewissen Zeitraum verkauft werden; Umsatz

Synonyme:

[2] zvrat, převrat
[3] fráze

Beispiele:

[1] Udělali obrat na místě.
Sie machten auf der Stelle eine Kehrtwendung.
[2] Odborníci se domnívají, že obrat k lepšímu nenastane ve stavebnictví ani letos.
Fachleute vermuten, dass eine Wende zum Besseren im Bauwesen auch dieses Jahr nicht eintreten wird.
[3] Neberte to doslova, to byl jen takový obrat.
Nehmen Sie das nicht wörtlich, das war nur so eine Redewendung.
[4] Roční obrat této firmy dosáhl předloni téměř 7 milionů dolarů.
Die Firma erzielte im vorletzten Jahr einen Jahresumsatz von fast 7 Millionen Dollar.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] názorový obratMeinungsumschwung
[4] zvýšit obratUmsatz steigern

Wortfamilie:

obratový, obrátit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–4] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „id
[1–4] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „obrat
[1–4] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „obrat
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „obrat

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
obírat obrat
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. oberu
2. Person Sg. obereš
3. Person Sg. obere
1. Person Pl. obereme
2. Person Pl. oberete
3. Person Pl. oberou
Präteritum m obral
f obrala
Partizip Perfekt   obral
Partizip Passiv   obrán
Imperativ Singular   ober
Alle weiteren Formen: Flexion:obrat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

obrat

Aussprache:

IPA: [ˈɔbrat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas von etwas entfernen; pflücken, abnehmen, abschaben, abnagen
[2] jemandem etwas wegnehmen; bestehlen, ausnehmen, abnehmen

Synonyme:

[1] otrhat, očesat
[2] okrást, oloupit

Beispiele:

[1] Vařené maso necháme trochu vychladnout, a pak obereme maso od kostí.
Das gekochte Fleisch lassen wir ein wenig auskühlen, und dann schaben wir das Fleisch von den Knochen.
[2] Lupiči obrali cestující ve vlaku o všechny peníze.
Die Banditen nahmen den Reisenden im Zug alles Geld ab.

Wortfamilie:

obor

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „id
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „obrati
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „obrati
[1, 2] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „obrat

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: obraz, obřad, oprat, ubrat