nunmehrig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

nunmehrig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
nunmehrig
Alle weiteren Formen: Flexion:nunmehrig

Worttrennung:

nun·meh·rig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈnuːnˌmeːʁɪç], [ˈnuːnˌmeːʁɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild nunmehrig (Info), Lautsprecherbild nunmehrig (Info)

Bedeutungen:

[1] österreichisch, sonst gehoben: jetzt stattfindend; sich auf die unmittelbare Gegenwart beziehend

Herkunft:

zusammengesetzt aus nunmehr und dem Suffix -ig

Synonyme:

[1] gegenwärtig, jetzig

Gegenwörter:

[1] vorherig; früher; damalig

Beispiele:

[1] Der nunmehrige Bundeskanzler ist nicht sehr beliebt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „nunmehrig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalnunmehrig
[1] Duden online „nunmehrig