norskur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

norskur (Färöisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Stark Schwach Stark Schwach
Nominativ m norskur norski norskir norsku
Akkusativ norskan norska norskar
Dativ norskum norskum
(Genitiv) (norsks) (norska/norskra)
Nominativ f norsk norska norskar
Akkusativ norska norsku norskar
Dativ norskari norskum
(Genitiv) (norskar/norskrar) (norska/norskra)
Nominativ n norskt norska norsk
Akkusativ norskt norsk
Dativ norskum norskum
(Genitiv) (norsks) (norska/norskra)
Anm.: Die Genitivform wird heute nicht mehr verwendet und ist nur der Vollständigkeit halber aufgeführt.

Worttrennung:

norsk·ur

Aussprache:

IPA: m [ˈnɔʂkʊɹ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] norwegisch (Norwegen betreffend)
[2] norwegisch (dem norwegischen Volk zugehörig)
[3] die norwegische Sprache betreffend

Abkürzungen:

[3] no.

Herkunft:

Das Wort gehört zur Familie um norður „Norden“ und bedeutet in etwa „nordisch“. Siehe auch norðurlendskur, norrønur. Analog ist ein Norweger im Färöischen ein norðmaður „Nordmann“. [Quellen fehlen]

Unterbegriffe:

[3] z.B.: fornnorskur (Altnorwegisch) kavnorskur (reines Norwegisch), nýnorskur (Nynorsk)

Beispiele:

[1] Hann hevur m.a. verið við norskum skipum.
Er ist u. a. auf norwegischen Schiffen gefahren.
[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] norskur laksur - norwegischer Lachs
[2] (tann) norska Ane Brun - die norwegische Ane Brun, die Norwegerin Ane Brun
[3] á norskum - auf Norwegisch

Wortbildungen:

norska, norskidansur

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Føroysk orðabók: „norskur
[*] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 576.