noha

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

noha (Obersorbisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Dual Plural

Nominativ noha noze nohi

Genitiv nohi nohow nohow

Dativ noze nohomaj noham

Akkusativ nohu noze nohi

Instrumental nohu nohomaj nohami

Lokativ noze nohomaj nohach

Worttrennung:

no·ha , Plural: no·hi

Aussprache:

IPA: [ˈnɔha], Dual: [ˈnɔzɛ], Plural: [ˈnɔhi]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Bein
[2] Fuß

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1]

noha (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Körperteil[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ noha nohy
Genitiv nohy noh
nohou
Dativ noze nohám
Akkusativ nohu nohy
Vokativ noho nohy
Lokativ noze nohách
nohou
Instrumental nohou nohama

Worttrennung:

no·ha

Aussprache:

IPA: [ˈnɔɦa]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild noha (Info)
Reime: -ɔɦa

Bedeutungen:

[1] Anatomie: Extremität zum Laufen und Stehen: Bein, Fuß
[2] meist in Negation: einzelner Mensch

Verkleinerungsformen:

[1] nožka, nožička

Oberbegriffe:

[1] končetina

Beispiele:

[1] Mám křeč v nohou.
Ich habe einen Krampf im Bein.
[1] Pes stál dvěma nohama ve vodě.
Der Hund stand mit zwei Beinen im Wasser.
[2] Nebyla tam ani noha.
Keine Menschenseele war dort.

Redewendungen:

[1] bránit se rukama nohamasich mit Händen und Füßen wehren
[1] být sama noha sama rukanur Haut und Knochen sein
[1] žít na velké nozeauf großem Fuß leben

Sprichwörter:

[1] co není v hlavě, musí být v nohouwas man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben
[1] lež má krátké nohyLügen haben kurze Beine

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] plochá nohaSenkfuß, přední nohaVorderbein, zadní nohaHinterbein
[1] dlouhé nohylange Beine, chlupaté nohybehaarte Beine, křivé nohykrumme Beine
[1] pohnout nohama — die Füße bewegen
[1] na volné nozefreiberuflich

Wortbildungen:

noháč, nohatý, nohavice, nohejbal, nožní, ponožka

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „noha
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „noha
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „noha
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „noha
[1] centrum - slovník: „noha
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalnoha

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ noha nohy
Genitiv nohy noh
nohou
Dativ noze nohám
Akkusativ nohu nohy
Vokativ noho nohy
Lokativ noze nohách
nohou
Instrumental nohou nohami

Worttrennung:

no·ha

Aussprache:

IPA: [ˈnɔɦa]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild noha (Info)

Bedeutungen:

[1] unterer, stützender Teil bei Gegenständen: Bein, Fuß

Synonyme:

[1] podpěra

Verkleinerungsformen:

[1] nožka

Beispiele:

[1] Koupil stůl se třemi nohami.
Er kaufte einen Tisch mit drei Beinen.

Wortbildungen:

nožní

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „noha
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „noha
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „noha
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „noha
[1] centrum - slovník: „noha
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalnoha