nihilum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

nihilum (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ (nihilum)
Genitiv nihilī
Dativ (nihilō)
Akkusativ nihilum
Vokativ
Ablativ nihilō

Anmerkung:

Nominativ und Dativ sind ungebräuchlich.

Worttrennung:

(ni·hi·lum), Genitiv: ni·hi·lī, kein Plural

Bedeutungen:

[1] nichts, das Nichts
[a] Genitiv nihilī: als genitivus pretii für nichts
[b] Akkusativ nihilum: meist mit »ad« oder »in«
[c] Ablativ nihilō: als ablativus pretii für nichts; als ablativus mensurae um nichts

Herkunft:

zusammengesetzt aus ne → la und hilum → la

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1c] pro nihilo – für nichts
[1c] de nihilo – aus nichts, ohne Grund, grundlos; ex nihilo – aus (dem) Nichts

Wortbildungen:

nihil, nihilominus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „nihilum“ (Zeno.org), Band II, Spalte 1160.