nibbeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

nibbeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich nibble
nibbele
du nibbelst
er, sie, es nibbelt
Präteritum ich nibbelte
Konjunktiv II ich nibbelte
Imperativ Singular nibbel!
nibble!
Plural nibbelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
genibbelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:nibbeln

Nebenformen:
[2] nippen, nippeln

Worttrennung:
nib·beln, Präteritum: nib·bel·te, Partizip II: ge·nib·belt

Aussprache:
IPA: [ˈnɪbl̩n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild nibbeln (Info)
Reime: -ɪbl̩n

Bedeutungen:
[1] technisch, über Blech: abschneiden
[2] umgangssprachlich: mit kleinen Schlückchen trinken
[3] in kleinen Bissen abbeißen/verzehren

Synonyme:
[3] knabbern

Sinnverwandte Wörter:
[1] abschneiden, abtrennen
[2] schlabbern, schleckern, schlürfen, süffeln
[3] knuspern, mümmeln, nagen, naschen

Gegenwörter:
[1] anschweißen
[3] in sich hineinstopfen

Oberbegriffe:
[1] schneiden, trennen

Unterbegriffe:
[1] abnibbeln

Beispiele:
[1] Mit einem Motor, der 500 Watt Leistung hat, kann Blech bis zu 2 mm Dicke genibbelt werden.
[1] Die Maschine kann schneiden, stanzen, nibbeln und biegen.
[2, 3] Sie nibbelt an ihrem Kir Royal und dem halben Salzcracker.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] an etwas nibbeln

Wortbildungen:
Nibbler

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „nibbeln
[*] canoonet „nibbeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „nibbeln
[1] The Free Dictionary „nibbeln
[1–3] Duden online „nibbeln

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: dribbeln, Nippeln, trippeln