neunzehnte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

neunzehnte (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, Numerale[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
neunzehnte
Alle weiteren Formen: Flexion:neunzehnte

Worttrennung:

neun·zehn·te, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈnɔɪ̯nˌt͡seːntə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild neunzehnte (Info)

Bedeutungen:

[1] Ordnungszahl: nach dem beziehungsweise der achtzehnten kommend; dem zwanzigsten vorausgehend

Abkürzungen:

[1] 19.

Herkunft:

Ableitung zum Numerale neunzehn mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -t (und zusätzlicher Deklinationsendung)

Beispiele:

[1] „Am 16. Mai 1906 startete sie zu ihrer neunzehnten und letzten Reise nach Australien.“[1]
[1] „Das neunzehnte Jahrhundert begrüßte den Hohenzollern fast nur noch als schöne Ruine, welche man besuchte, wie man heut zu Tage den Hohenstaufen und die Habsburg besucht, der historischen Erinnerung und der herrlichen Aussicht wegen.“[2]
[1] „Das neunzehnte und zwanzigste Hilbertsche Problem bilden zusammengenommen die Basis eines breiten Forschungsprogramms, dessen Abschluß auch heute noch nicht abzusehen ist.“[3]

Wortbildungen:

neunzehnt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „neunzehnte
[*] canoonet „neunzehnte
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalneunzehnte
[1] The Free Dictionary „neunzehnte

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Städte-Klasse“ (Stabilversion).
  2. Nachrichten über die Königliche Stammburg Hohenzollern. Alexander Duncker, Berlin 1863, Seite 117 (zitiert nach Google Books).
  3. David Hilbert: Die Hilbertschen Probleme. 4. Auflage. Harri Deutsch Verlag, 1998, ISBN 978-3-8171-3401-4, Seite 259 (zitiert nach Google Books).