nemusa

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

nemusa (Maltesisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Worttrennung:

nemusa

Aussprache:

IPA: [nɛmʊsɐ][1]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] (in vielen Arten vorkommende) sich insbesondere in stehenden Gewässern entwickelnde dünnleibige, langbeinige Mücke mit Fühlern und Stechrüssel, deren Männchen Pflanzensaft und deren Weibchen Tier- und Menschenblut saugen, wodurch oft gefährliche Krankheiten übertragen werden: Stechmücke (Culicidae)

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Suchergebnisse in der maltesischen Wikipedia für „nemusa
[1] Dizzjunarju tal-Malti: „nemusa“.
[1] Vincenzo Busuttil: Diziunariu mill Malti ghall Inglis giabra ta dwar 30,000 chelma mfissrin mill malti ghall inglis bil fraseologia. N. C. Cortis & Sons, Malta 1900 (Internet Archive), Stichwort »NEMUSA«, Seite 280.
[1] Vincenzo Busuttil: Diziunariu mill Inglis ghall Malti giabra ta dwar 90,000 chelma mfissrin mill inglis ghall malti bil fraseologia. Band 2: I–Z, Stamperia tal Malta, Malta 1900 (Internet Archive), Stichwort »MOSQUITO«, Seite 915.

Quellen:

  1. Dizzjunarju tal-Malti: „nemusa“.