nachweisbar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

nachweisbar (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
nachweisbar nachweisbarer am nachweisbarsten
Alle weiteren Formen: Flexion:nachweisbar

Worttrennung:

nach·weis·bar, Komparativ: nach·weis·ba·rer, Superlativ: am nach·weis·bars·ten

Aussprache:

IPA: [ˈnaːχvaɪ̯sˌbaːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild nachweisbar (Info)

Bedeutungen:

[1] sich nachweisen lassend

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Stamm des Verbs nachweisen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -bar

Beispiele:

[1] „Die im Raum der Prignitz nachweisbaren Völker scheinen wenigstens zeitweise mit den Lutizen in einem politischen oder kultischen Verband gestanden zu haben, worauf vereinzelte Nachrichten deuten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „nachweisbar
[1] canoo.net „nachweisbar
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonnachweisbar
[1] The Free Dictionary „nachweisbar
[1] Duden online „nachweisbar

Quellen:

  1. Johannes Schultze: Die Prignitz. Aus der Geschichte einer märkischen Landschaft. In: Reinhold Olesch/Walter Schlesinger/Ludwig Erich Schmitt (Herausgeber): Mitteldeutsche Forschungen. 1. Auflage. Bd. 8, Böhlau Verlag, Köln/Graz 1956, Seite 19.