muh

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

muh (Deutsch)[Bearbeiten]

Interjektion[Bearbeiten]

Worttrennung:
muh

Aussprache:
IPA: [muː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild muh (Info)
Reime: -uː

Bedeutungen:
[1] muh ist der besondere Tierlaut der Kuh

Herkunft:
ahmt den natürlichen Tierlaut einer Kuh nach; Onomatopoetikum

Oberbegriffe:
[1] Onomatopoetikum, Tierlaut

Beispiele:
[1] Die Kuh macht muh!, wie andere Tiere andere Laute machen.
[1] Muh! Kühe fehlen auf kaum einem Bauernhof. Seit ewigen Zeiten liefern sie Fleisch und Milch.[1]

Redewendungen:
Eine Muh, eine Mäh, eine Täterätätä (bekannteres Kinder-/Weihnachtslied)
Eine Kuh macht „Muh“, viele Kühe machen Mühe.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] muh machen

Wortbildungen:
Muh, muhen, Muhkuh

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „muh

Quellen:

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Nebenformen:
muhe

Worttrennung:
muh

Aussprache:
IPA: [muː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild muh (Info)

Grammatische Merkmale:
  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs muhen
muh ist eine flektierte Form von muhen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:muhen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag muhen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Buh, buh, Kuh, mäh, mud, mum, Mur, Mus, Mut, puh, Ruh