monokausal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

monokausal (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
monokausal
Alle weiteren Formen: Flexion:monokausal

Worttrennung:
mo·no·kau·sal, keine Steigerung

Aussprache:
IPA: [ˈmoːnokaʊ̯ˌzaːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild monokausal (Info)

Bedeutungen:
[1] auf eine einzelne Ursache zurückgehend

Herkunft:
Ableitung von kausal mit dem Präfix mono-

Gegenwörter:
[1] multikausal

Beispiele:
[1] „Neuere Definitionen von Lernbehinderung versuchen von monokausalen Erklärungsansätzen abzurücken.“[1]

Wortbildungen:
Monokausalität

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „monokausal“
[*] canoonet „monokausal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonmonokausal

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Lernbehinderung