mitnichten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

mitnichten (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

mit·nich·ten

Aussprache:

IPA: [mɪtˈnɪçtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild mitnichten (Info)
Reime: -ɪçtn̩

Bedeutungen:

[1] veraltend, gehoben: auf keinen Fall, in keiner Weise

Synonyme:

[1] keineswegs, nicht

Gegenwörter:

[1] durchaus

Beispiele:

[1] „Die meisten Paare schlafen mitnichten miteinander aus der kühlen Berechnung heraus, Kinder zeugen zu wollen; sie vermehren sich eher durch Zufall.“[1]
[1] Es ist mitnichten so, dass ich meine Frau nicht liebe.
[1] Der Nachbar zu unserer linken Seite ist mitnichten ein treuer Ehemann.
[1] Dass alle Mädchen reinlich und ordentlich seien, trifft auf Elisa mitnichten zu.
[1] „Der Ruhm stieg aber Annette nicht zu Kopf; ihre Freundin Sibylle vergaß sie darüber mitnichten.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mitnichten
[1] The Free Dictionary „mitnichten
[1] Duden online „mitnichten
[*] canoonet „mitnichten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmitnichten

Quellen:

  1. Ich glaube an die Kraft der Lust. SPIEGEL ONLINE, 15. September 2003, abgerufen am 14. Juli 2011.
  2. Ulrich Meyer-Doerpinghaus: Am Zauberfluss. Szenen aus der rheinischen Romantik. zu Klampen, Springe 2015, ISBN 978-3-86674-514-8, Zitat Seite 87.