mit genauer Not

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

mit genauer Not (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

mit ge·nau·er Not

Aussprache:

IPA: [ˌmɪt ɡəˌnaʊ̯ɐ ˈnoːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild mit genauer Not (Info)

Bedeutungen:

[1] seltener: nur mit Mühe; gerade noch

Beispiele:

[1] „Am schlimmsten aber war es, daß bei seinem alten Nikolaus, der durch einen Schlag über den Schädel betäubt war, nur mit genauer Noth noch Leib und Seele bei einander blieben.“[1]
[1] „Man lebte noch nicht lange miteinander, als unter den ‚Fasanen‘ das Gerücht in Umlauf kam, der Hilfslehrer habe vor Jahr und Tag mit genauer Not ein Kind aus einem Moor oder Sumpf gezogen und befinde sich im Besitz der Rettungsmedaille.“[2]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag mit knapper Not.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. In zehn Bänden. 3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. 6. Band Lein–Peko, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 1999, ISBN 3-411-04793-3, DNB 965409120, Stichwort »Not«, Seite 2755.
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Stichwort »Not«, Seite 1216.
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Buch der Zitate und Redewendungen. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-71802-3, Stichwort »Mit«, Seite 544.
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Berlin/Mannheim/Zürich 2013, ISBN 978-3-411-04114-5, Stichwort »Not«, Seite 538.
[1] Duden online „mit genauer Not

Quellen:

  1. Theodor Storm: Ein Doppelgänger. Novelle. Gebrüder Paetel, Berlin 1887, Seite 40 (Zitiert nach Google Books).
  2. Thomas Mann: Die erzählenden Schriften. Gesammelt in 3 Bänden. 2. Band: Königliche Hoheit und Die Novellen. 86.–95. Auflage aller Ausgaben und Die Novellen. 1.–10. Auflage der Dünndruckausgabe, S. Fischer Verlag, Berlin 1928, Seite 78 (Zitiert nach Google Books).