ministerial

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ministerial (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
ministerial
Alle weiteren Formen: Flexion:ministerial

Worttrennung:

mi·nis·te·ri·al, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [minɪsteˈʀi̯aːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ministerial (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] mit, durch, von ein(em) Ministerium

Beispiele:

[1] „Großbritannien ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener Staat und ist eine Union aus den ehemals unabhängigen Ländern England, Wales und Schottland sowie dem Gebiet Nordirland, das ministerial verwaltet wird.“[1]

Wortbildungen:

Ministerialbeamter, Ministerialbeauftragter, Ministerialbürokratie, Ministerialdirektor, Ministerialdirigent, Ministerialrat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ministerial
[*] canoo.net „ministerial
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „ministerial
[1] Duden online „ministerial

Quellen:

  1. Großbritannien. In: Der Standard digital. 12. Juli 2016 (URL, abgerufen am 12. Juli 2016).