millionste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

millionste (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, Numerale[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
millionste
Alle weiteren Formen: Flexion:millionste

Worttrennung:

mil·li·ons·te, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [mɪˈli̯oːnstə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild millionste (Info)
Reime: -oːnstə

Bedeutungen:

[1] Ordnungszahl: in einer Reihenfolge an der Stelle eine Million

Beispiele:

[1] „1910 schenkte Georg Pfaff die millionste Pfaff-Nähmaschine in besonders wertvoller Ausstattung dem Historischen Museum in Speyer, die Maschine ist heute noch dort ausgestellt.“[1]
[1] „Bereits 1964 wird der millionste ausländische Arbeitnehmer begrüßt: Armado Rodriguez erhält als Willkommensgeschenk ein Moped.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „millionste
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „millionste
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmillionste

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Pfaff (Unternehmen)“ (Stabilversion).
  2. Manfred Görtemaker: Kleine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. C. H. Beck, 2002, ISBN 3406495389, Seite 183 (zitiert nach Google Books).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Millionstel, millionstel