milit.

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

milit. (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild milit. (Info)

Bedeutungen:

[1] militärisch

Synonyme:

[1] militär.

Beispiele:

[1] „Stämme entstanden, die milit. Verbände aufstellten, um Bedrohungen abwehren zu können, und die auch ihr Territorium befestigen mußten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. Auf der Grundlage der neuen amtlichen Rechtschreibregeln. In: Der Duden in zwölf Bänden. 22. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2000, ISBN 3-411-70922-7, Seite 15

Quellen:

  1. Heinrich Beck, Dieter Geuenich, Heiko Steuer (Herausgeber): Reallexikon der germanischen Altertumskunde. 2. Auflage. Band 29, Walter de Gruyter, Berlin 2005, ISBN 9783110183603, Seite 503