mezera

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

mezera (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ mezera mezery
Genitiv mezery mezer
Dativ mezeře mezerám
Akkusativ mezeru mezery
Vokativ mezero mezery
Lokativ mezeře mezerách
Instrumental mezerou mezerami

Worttrennung:

me·ze·ra

Aussprache:

IPA: [ˈmɛzɛra]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] leerer Raum oder leere Zeit zwischen etwas; Lücke, Zwischenraum, Abstand
[2] Situation, bei der etwas fehlt oder Ungereimtheiten bestehen; Lücke, Kluft
[3] Informatik: Platzhalter für ein leeres Zeichen; Leerstelle, Leerzeichen

Synonyme:

[1] štěrbina
[2] nedostatek

Verkleinerungsformen:

[1] mezírka

Beispiele:

[1] Je-li opěrka hlavy výškově seřiditelná, nesmí být tato mezera u opěrky hlavy v dolní poloze větší než 25 mm od vrcholu opěradla sedadla.
Eine in der Höhe verstellbare Kopfstütze darf bei der tiefsten Einstellung nicht mehr als 25 mm Abstand von der Oberkante der Rückenlehne haben.
[2] Mezi našimi ambicemi a zdroji zeje v současnosti mezera, s níž je třeba se vypořádat.
Zurzeit besteht eine Kluft zwischen unseren Ambitionen und unseren Ressourcen, die wir beseitigen müssen.
[3] Více než tři číslice před a za desetinnou čárkou se oddělují mezerami.
Mehr als drei Ziffern vor und nach dem Dezimalkomma werden durch Leerzeichen getrennt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] stavební mezeraBaulücke; vzduchová mezeraLuftspalt
[2] mezera v zákonuGesetzeslücke

Wortbildungen:

mezerník

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „mezera
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „mezera
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „mezera
[1–3] centrum - slovník: „mezera
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmezera