mentan

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

mentan (Färöisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ mentan mentanin mentanir mentanirnar
Akkusativ mentanina mentanirnar
Dativ mentanini mentanum mentanunum
Genitiv mentanar mentanarinnar mentana mentananna

Aussprache:

Bedeutungen:

[1] Kultur


Faux amis:

kultur (hinterster fettester Teil des Bauchlappens eines Lamms oder Schafs)

Unterbegriffe:

[1] z.B. fólkamentan (Volkskultur), hámentan (Hochkultur), heimamentan (Heimkultur), heimsmentan (gemeinsame Weltkultur), ómentan (Unkultur)

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Wie im Deutschen lassen sich sehr viele Begriffe bilden, das Føryosk orðabók von 1998 nennt die folgenden Beispiele: mentaður (kulturvoll), mentafólk (Kultumensch(en)), mentamálaráð (Kultusministerium), mentanararvur (Kulturerbe), mentanarbardagi (Kulturkrieg), mentanardepil (Kulturzentrum), mentanargrunnur (Kulturfond), mentanarháborg (Kulturhochburg), mantanarligur (kulturell), mentanarlív (Kulturleben), mentanarloysi (Kulturlosigkeit), mentanarmaður (Kulturmensch), mentanarmál (Kultur als staatliche Aufgabe), mentanarmiðdepil (Kulturmittelpunkt), mentanarrørsla (Kulturbewegung), mentanarstig (Kulturstufe), mentanarstríð (Kulturstreit), mentanarsøga (Kulturgeschichte), mentanarvirðisløn (Kulturpreis)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] MMR.fo (Kulturministerium der Färöer)