menniskja

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

menniskja (Färöisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ menniskja menniskjan menniskjur menniskjurnar
Akkusativ menniskju menniskjuna
Dativ menniskjuni menniskjum menniskjunum
Genitiv menniskjunnar menniskja menniskjanna

Worttrennung:

menniskja (untrennbar), Plural: menniskj·ur

Aussprache:

IPA: [ˈmɛnːɪʃa], Plural: [ˈmɛnːɪʃʊɹ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Mensch (Homo sapiens sapiens)
[2] der einzelne Mensch (biblisch)

Herkunft:

[1] Von indogermanisch *men- „denken“ stammt idg. *manus, *monus „Mensch, Mann“. Hieraus bildete sich das germanische Adjektiv *manniska- „menschlich“, daraus altnordisch mennskr „menschlich“ und mennska f„menschliche Natur, Art“, aus letzterem das neufäröische Wort.

Synonyme:

[1] mannaætt, mannaheimur, mannkyn

Gegenwörter:

[1] djór

Beispiele:

[1] hvat er ein menniskja? - was ist ein Mensch?
[1] trø vóru skapt áðrenn menniskjan - die Bäume wurden vor dem Menschen geschaffen
[1] menniskjan stavar frá apunum - der Mensch stammt vom Affen ab
[1] menniskjan er skapt í mynd Guds - der Mensch wurde nach dem Bild Gottes geschaffen
[1, 2] allar menniskjur eru tænarar hjá tí eina Gudinum - alle Menschen sind Diener des einen Gottes (die Menschheit)
[2] menniskjan er vorðin sum ein av Okkum, so at hon kennir gott og ilt! - der Mensch ist wie einer von Uns geworden, so dass er Gut und Böse unterscheiden kann! (1. Mose 3:22)

Redewendungen:

[2] menniskjan livir ikki av breyði eina - der Mensch lebt nicht vom Brot alleine (Lukas 4:4)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ menniskja menniskjað menniskju(r) menniskjuni
Akkusativ menniskjað
Dativ menniskjanum menniskjum menniskjunum
Genitiv menniskjans menniskjna menniskjnana

Worttrennung:

menniskja (untrennbar), Plural: menniskj·ur

Aussprache:

IPA: [ˈmɛnːɪʃa], Plural: [ˈmɛnːɪʃʊɹ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Mensch (Individuum)

Herkunft:

[1] Die Etymologie des Wortes geht über dieselben indogermanischen und germanischen Wurzeln zu altnordisch manneskja „Mensch“, hieraus entstand die neufäröische Schreibweise.

Synonyme:

[1] fólk, maður, einstaklingur, persónur

Beispiele:

[1] menniskjað Jesus Kristus [ˈjeəsuːs] - der Mensch Jesus Christus
[1] menniskjað stendur í samband við maktir uttanfyri menniskjað - der Mensch steht mit Mächten außerhalb des Menschen in Verbindung
[1] Heilagi Andin virkar í menniskjanum - der Heilige Geist wirkt im Menschen
[1] menniskjans fría vilja - des Menschen freier Wille
[1] menniskjans ávirkan á fuglalívið - die Einwirkung des Menschen auf das Vogelleben
[1] tjóðin er menniskjans kollektivi persónleiki - die Nation ist die kollektive Persönlichkeit des Menschen
[1] hvat kann eitt menniskja vitna um, annað enn tað, sum tað hevur sæð og hoyrt? - von was kann ein Mensch Zeugnis ablegen, als von dem, was er gesehen und gehört hat?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]

Ähnliche Wörter:

menska, menskur