meditari

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

meditari (Latein)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular meditor
2. Person Singular meditāris
3. Person Singular meditātur
1. Person Plural meditāmur
2. Person Plural meditāminī
3. Person Plural meditāntur
Perfekt 1. Person Singular meditātus sum
Imperfekt 1. Person Singular meditābar
Futur 1. Person Singular meditābor
PPP
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular mediter
Imperativ Singular meditāre
Plural meditāminī
Alle weiteren Formen: Flexion:meditari

Worttrennung:

me·di·ta·ri

Bedeutungen:

[1] transitiv: an etwas denken, über etwas nachdenken, über etwas nachsinnen
[2] transitiv: auf etwas sinnen, sich gedanklich auf etwas vorbereiten
[3] transitiv: etwas im Voraus üben, etwas einüben, etwas einstudieren

Beispiele:

[1]
[3] „Tityre, tu patulae recubans sub tegmine fagi / silvestrem tenui Musam meditaris avena.“ (Verg. ecl. 1,1–2)[1]

Wortbildungen:

Konversion: meditatus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „meditor“ (Zeno.org), Band 1, Spalte 846–847.
[1–3] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „meditari

Quellen:

  1. Publius Vergilius Maro; Silvia Ottaviano, Gian Biagio Conte (Herausgeber): Bucolica, Georgica. 1. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2013, ISBN 978-3-11-019608-5 (Bibliotheca scriptorum Graecorum et Romanorum Teubneriana), Seite 37.