marshallisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

marshallisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
marshallisch
Alle weiteren Formen: Flexion:marshallisch

Worttrennung:

mar·shal·lisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈmaʁʃalɪʃ], [ˈmaːɐ̯ʃalɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild marshallisch (Info)

Bedeutungen:

[1] zu den Marshallinseln gehörig, von den Marshallinseln kommend
[2] zur Sprache Marshallesisch gehörig

Synonyme:

[2] marshallesisch

Oberbegriffe:

[1] mikronesisch, ozeanisch
[2] mikronesisch, austronesisch

Beispiele:

[1] Der marshallische Außenminister ist heute in Berlin.
[1] Weltweit fahren rund 2500 Schiffen unter der marshallische Flagge.
[2] Ich habe wieder ein paar marshallische Wörter gelernt.
[2] Marshall Islands: Inselstaat im Pazifik, 55 000 Einwohner, 34 Atolle (dabei auch das Bikini-Atoll) und mehr als 1000 Korallenriffe, Sprachen: Englisch und Marshallisch.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3
[1] Wikipedia-Artikel „Marshallinseln
[2] Wikipedia-Artikel „Marshallische Sprache

Quellen:

  1. Querschnitte Herbst 2010, Wolfgang Bader. Abgerufen am 12. Juni 2016.