maminka

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

maminka (Niedersorbisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Dual Plural

Nominativ maminka mamince maminki

Genitiv maminki maminkowu maminkow

Dativ mamince maminkoma maminkam

Akkusativ maminku mamince maminki

Instrumental maminku maminkoma maminkami

Lokativ mamince maminkoma maminkach

Nebenformen:

mamcycka, mamicka

Worttrennung:

ma·min·ka

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] kindersprachlich: weibliches Elternteil; Mama, Mutti

Synonyme:

[1] mama, maś, maśeŕka

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Manfred Starosta: Dolnoserbsko-nimski słownik/Niedersorbisch-deutsches Wörterbuch. 1. nakład/1. Auflage. Ludowe nakładnistwo Domowina/Domowina-Verlag, Budyšyn/Bautzen 1999, ISBN 3-7420-1096-4, DNB 958593523, Stichwort »maminka« (Onlineausgabe).
[1] Bogumił Šwjela; po wotkazanju Bogumiła Šwjele rědował A. Mitaš: Dolnoserbsko-němski słownik. Ludowe nakładnistwo Domowina, Budyšyn 1961, Stichwort »maminka« (Onlineausgabe).
[1] Deutsch-Niedersorbisches Wörterbuch „maminka

maminka (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ maminka maminky
Genitiv maminky maminek
Dativ mamince maminkám
Akkusativ maminku maminky
Vokativ maminko maminky
Lokativ mamince maminkách
Instrumental maminkou maminkami

Worttrennung:

ma·min·ka

Aussprache:

IPA: [ˈmamɪŋka]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Elternteil weiblichen Geschlechts, eine Frau, welche Kinder geboren hat; Mutter, Mutti, Mama

Synonyme:

[1] máma, máti, matka

Männliche Wortformen:

[1] tatínek

Oberbegriffe:

[1] rodič

Beispiele:

[1] Maminko, Pepíček už si se mnou nechce hrát.
Mama, Pepi will mit mir nicht mehr spielen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] centrum - slovník: „maminka
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmaminka