magnanimity

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

magnanimity (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural

the magnanimity

Worttrennung:

mag·na·nim·i·ty

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Großzügigkeit, Großmut, Großherzigkeit, Edelmut, Seelengröße

Herkunft:

von dem gleichbedeutenden lateinischen magnanimitas, atis → la, der Substantivierung des Adjektivs magnanimus → la, wovon englisch magnanimous.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] generosity

Beispiele:

[1] „War is pillage versus resistance and if illusions of magnitude could be transmuted into ideals of magnanimity, peace might be realized.“[2]
Krieg ist Plünderung gegen Widerstand und wenn Illusionen von Größe [frei: Größenwahnsinn] in die Ideale des Großmuts verwandelt werden könn(t)en, würde Friede verwirklicht.
[1] „You cannot give anything to a magnanimous person. After you have served him, he at once puts you in debt by his magnanimity.“[3]
Man kannst einer großzügigen Person nichts geben. Nachdem du ihm etwas gegeben hat, bringt er dich sofort in die Schuld [frei: Zugzwang] mit seiner Großzügigkeit.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] to treat somebody with magnanimity – jemanden großmütig behandeln

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Englischer Wikipedia-Artikel „magnanimity
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „magnanimity
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „magnanimity
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „magnanimity
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „magnanimity
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „magnanimity

Quellen:

  1. Online Etymology Dictionary „magnanimity
  2. Marianne Moore: In Complete Prose (1987). Comment, nomber 86, Dial (New York, April 1929). Zitiert nach quotes.dictionary.com
  3. Ralph Waldo Emerson: Gifts. Essays, Second Series (1844). Zitiert nach quotes.dictionary.com