luxus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

luxus (Latein)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Nominativ Singular und Adverbia
Steigerungsstufe m f n Adverb
Positiv luxus luxa luxum
Komparativ
Superlativ
Alle weiteren Formen: Flexion:luxus

Worttrennung:

lu·xus, lu·xa, lu·xum

Bedeutungen:

[1] von einem Gelenk: in einer nicht normalen Lage befindlich; verrenkt

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „1. luxus“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 737 f.
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „luxus
[1] dict.cc Latein-Deutsch, Stichwort: „luxus

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ lūxus lūxūs
Genitiv lūxūs lūxuum
Dativ lūxuī lūxibus
Akkusativ lūxum lūxūs
Vokativ lūxus lūxūs
Ablativ lūxū lūxibus

Worttrennung:

lu·xus, Genitiv: lu·xus

Bedeutungen:

[1] üppiges Wachstum, große Fruchtbarkeit der Erde, des Bodens
[2] Üppigkeit, übermäßige Verschwendung, große Pracht, überflüssiger Aufwand
[3] Auschweifung, Liederlichkeit

Herkunft:

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

deutsch: Luxus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „2. luxus“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 738
[1–3] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „luxus
[1–3] dict.cc Latein-Deutsch, Stichwort: „luxus
[1, 2] Albert Martin Latein-Deutsch, Stichwort: „luxus

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ luxus luxūs
Genitiv luxūs luxuum
Dativ luxuī luxibus
Akkusativ luxum luxūs
Vokativ luxus luxūs
Ablativ luxū luxibus

Nebenformen:

luxum

Worttrennung:

lu·xus, Genitiv: lu·xus

Bedeutungen:

[1] Verrenkung, Luxation

Herkunft:

Substantivierung des Adjektivs luxus → la[1]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „3. luxus“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 738

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „3. luxus“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 738.