lohfarben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

lohfarben (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
lohfarben lohfarbener am lohfarbensten
Alle weiteren Formen: lohfarben (Deklination)

Worttrennung:

loh·far·ben, Komparativ: loh·far·be·ner, Superlativ: am loh·far·bens·ten

Aussprache:

IPA: [], Komparativ: [], Superlativ: []
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] ein in der Regel heller rotbrauner, gelegentlich auch goldener oder mahagonifarbener Farbton

Beispiele:

[1] Die Qualifizierung lohfarben wird oft bei Zuchtstandards für die Fellfarben von Haustierrassen wie den Hunderassen Saluki, Otterhund und Dachshund und verschiedenen Hauskaninchenrassen, wie z. B. Lohkaninchen verwendet.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „lohfarben