litovat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

litovat (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
litovat
Zeitform Wortform
Präsens lituji
ty lituješ
on/ona/ono lituje
my litujeme
vy litujete
oni/ony/ona litují
Präteritum on litoval
ona litovala
Partizip Perfekt   litoval
Partizip Passiv   litován
Imperativ Singular   lituj
Alle weiteren Formen: Flexion:litovat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

li·to·vat

Aussprache:

IPA: [ˈlɪtɔvat]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild litovat (Info)

Bedeutungen:

[1] litovat + Genitiv: Gewissensbisse haben/empfinden in Zusammenhang mit seinem früheren Verhalten; bedauern, leid tun, bereuen
[2] litovat + Akkusativ: Mitgefühl, Teilnahme bei jemandem zeigen; bedauern, bemitleiden
[3] zu vermeiden versuchen, etwas nicht tun, weil man Bedenken hat; scheuen, bereuen

Synonyme:

[2] soucítit

Beispiele:

[1] Ne, nikdy jsem ničeho nelitoval.
Nein, ich habe nie etwas bereut.
[1] Hoch jel s ostatními dětmi na výlet, později ale litoval, že nezůstal raději doma.
Der Junge machte mit den anderen Kindern einen Ausflug, danach tat es ihm aber leid, dass er nicht lieber zu Hause geblieben ist.
[2] Děti nemocného kamaráda litovaly a dohodly se, že jej v nemocnici navštíví.
Die Kinder bedauerten den kranken Kameraden und beschlossen, ihn im Krankenhaus zu besuchen.
[3] Nelitoval času, námahy a finančních prostředků, jen aby sehnal co nejvíce materiálu pro kroniku.
Er scheute keine Zeit, Mühen und finanzielle Mittel, nur damit er möglichst viel Material für die Chronik zusammenträgt.

Wortfamilie:

lítost, politovat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „litovat
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „litovati
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „litovati
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „litovat

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: lisovat