leva ur hand i mun

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

leva ur hand i mun (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Nebenformen:
leva från hand till mun

Worttrennung:
le·va ur hand i mun

Aussprache:
IPA: [`leːva ˈʉr ˈhand ɪ ˈmɵnː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] von dem leben, was man für den Tag hat[1]; von der Hand in den Mund leben[2]; aus der Hand in den Mund leben[3] nicht mehr besitzen oder erwerben als man unmittelbar für seinen Lebensunterhalt benötigt[4]; wörtlich: „aus Hand in Mund leben“

Beispiele:
[1] Vi kan inte leva ur hand i mun varje år, vi måste försöka hitta en lösning i budgetplanen.
Wir können nicht jedes Jahr von der Hand in den Mund leben, wir müssen versuchen, eine Lösung innerhalb des Budgetplans zu finden.
[1] Vi hade nog inte väntat oss så mycket mer, de lever ur hand i mun och deras pengar försvinner snabbt på spel och lyxliv, säger Martin Selander, revisor på åklagarmyndigheten.[5]
Wir hatten nicht sehr viel mehr erwartet, die leben aus der Hand in den Mund, und ihr Geld verschwindet schnell bei Spiel und Luxusleben, sagt Martin Selander, Revisor bei der Staatsanwaltschaft.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 „mun“, Seite 722
  2. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 282
  3. Carl Auerbach: Svensk-tysk ordbok (Schwedisch-deutsches Wörterbuch). 3. Auflage. Norstedts, Stockholm 1920 (1529 Seiten, digitalisiert), „mun“, Seite 805
  4. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „hand
  5. SVT schwedisches Fernsehen, gelesen 09/2012