leicht bewaffnet

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

leicht bewaffnet (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, Wortverbindung[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
leicht bewaffnet
Alle weiteren Formen: Flexion:leicht bewaffnet

Alternative Schreibweisen:

leichtbewaffnet

Worttrennung:

leicht be·waff·net, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈlaɪ̯çt bəˌvafnət]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit nur wenigen, gut transportablen Waffen ausgestattet; nur über kleinkalibrige Waffen verfügend

Herkunft:

Wortverbindung aus den Adjektiven leicht und bewaffnet

Gegenwörter:

[1] schwer bewaffnet/schwerbewaffnet

Beispiele:

[1] „Fallschirmjäger sind naturgemäß nur leicht bewaffnet und eignen sich schon daher nicht, auch nicht in weitaus größerer Anzahl, für die Eroberung größerer Gebiete.“[1]
[1] „Die Dragoner […] fechten nie zu Fuß, ſind leicht bewaffnete Reuter, die eine Flinte, Piſtole, und Palaſch fuͤhren. Die Huſaren ſind leicht beritten und leicht bewaffnet.“ [1787][2]

Charakteristische Wortkombinationen:

ein leicht bewaffneter Polizist, Soldat, ein leicht bewaffnetes Fahrzeug

Wortbildungen:

Leichtbewaffnete/leicht Bewaffnete, Leichtbewaffneter/leicht Bewaffneter

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „leichtbewaffnet“, dort auch „leicht bewaffnet“
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „leicht bewaffnet
[1] Duden online „leicht bewaffnet, leichtbewaffnet
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonleicht bewaffnet
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „leichtbewaffnet, leicht bewaffnet
[1] wissen.de – Wörterbuch „leichtbewaffnet, leicht bewaffnet
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. 8., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-05508-1, Seite 1116, Stichwort „leicht bewaffnet, leichtbewaffnet“

Quellen:

  1. Die Einheit reicht nicht. In: Der Tagesspiegel Online. 29. März 2003 (URL, abgerufen am 26. Oktober 2018).
  2. Johann Michael Schweighofer (Herausgeber): Politischer Zuschauer. Verlag von Christian Zierch, Frankfurt/Wien 1787 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 26. Oktober 2018).