lediglich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

lediglich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

le·dig·lich

Aussprache:

IPA: [ˈleːdɪklɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild lediglich (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] weiter nichts, nur

Herkunft:

Adverbialisierung von „ledig“ in der Bedeutung „frei von Anderem/Weiterem“

Synonyme:

[1] allein, alleinig, bloß

Beispiele:

[1] Man muss nicht alle Aufgaben lösen, sondern lediglich die zum Bestehen notwendigen.
[1] Er hat lediglich seine Aufgabe erfüllt.
[1] Dies dient lediglich der Information.
[1] Die Kolonne hätte das ganze Haus putzen sollen, sie haben jedoch lediglich das Erdgeschoss gereinigt.
[1] „Oft werden die Steuervorteile angepriesen, die sich bei einer Kapitalanlage in Immobilien ergeben. Dieses Argument sollte aber niemals kaufentscheidend sein, sondern lediglich als netter Nebeneffekt gewertet werden.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sondern lediglich, bisher lediglich, bislang lediglich, jedoch lediglich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „lediglich
[1] Goethe-Wörterbuch „lediglich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „lediglich
[*] canoo.net „lediglich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonlediglich
[1] The Free Dictionary „lediglich
[1] Duden online „lediglich
[1] wissen.de – Wörterbuch „lediglich
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „lediglich“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „lediglich

Quellen:

  1. Mehr Rendite mit Immobilien - Der 10-Punkte-Plan für Kapitalanleger. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 23. Juni 2014).

Ähnliche Wörter:

elendiglich