laugen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

laugen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich lauge
du laugst
er, sie, es laugt
Präteritum ich laugte
Konjunktiv II ich laugte
Imperativ Singular laug!
lauge!
Plural laugt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gelaugt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:laugen

Worttrennung:

lau·gen, Präteritum: laug·te, Partizip II: ge·laugt

Aussprache:

IPA: [ˈlaʊ̯ɡn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild laugen (Info)
Reime: -aʊ̯ɡn̩

Bedeutungen:

[1] eine ätzende Flüssigkeit (Lauge) anwenden, zum Beispiel um etwas zu reinigen

Herkunft:

vom Substantiv Lauge[1]

Unterbegriffe:

[1] ablaugen, auslaugen

Beispiele:

[1] „Was nutzte ihnen der Maniok auf den Feldern? Er war ungenießbar, solange die Frauen ihn nicht getrocknet, gelaugt und zu Mehl zerschäbt hatten.“[2]

Wortbildungen:

Laugung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „laugen
[*] canoonet „laugen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „laugen
[*] The Free Dictionary „laugen
[1] Duden online „laugen

Quellen:

  1. canoonet „laugen
  2. Strom ohne Brücke: Historischer Roman, Otto Emersleben. Abgerufen am 11. Februar 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Augen, lausen, saugen