lögn och förbannad dikt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

lögn och förbannad dikt (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

lögn och för·ban·nad dikt

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] eine sehr große Lüge, alles nur erfunden[1]; frei erfunden, Lug und Trug; wörtlich: „Lüge und verdammtes Gedicht“

Herkunft:

Das Substantiv dikt → sv ist das „Gedicht“ oder auch die „Dichtkunst“. Im Schwedischen ist es auch Synonym zu „Lüge“ und „Unwahrheit“.[2]

Sinnverwandte Wörter:

[1] ljuga sig blå, ljuga som en borstbindare, ljuga som en häst travar

Beispiele:

[1] Allt vad hon säger är lögn och förbannad dikt.
Alles, was sie sagt, ist frei erfunden.
[1] Det var allt lögn och förbannad dikt, de visade fotograferna utklädda byborna.
Das war alles Lug und Trug, sie zeigten den Fotografen verkleidete Dorfbewohner.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 369.

Quellen:

  1. schwedische Idiome bei Idiom.nu
  2. Übersetzung aus Anders Fredrik Dalin: Ordbok öfver svenska språket. A.F. Dalin, Stockholm 1850–1853 (digitalisiert), „dikt“.